Zum Inhalt springen

EXP005 – Cornern mit K.I.Z.

Noch völlig politisiert und mit Glitzer auf den Wangen trotzen wir den Mikrofonen knapp zwei Stunden Gespräch ab. Neben der Rettung der Berliner Spätis regeln wir ganz nebenbei noch wie man als 13jähriges Mädchen flirten sollte, arbeiten ein altes Ferienlager-Trauma auf und erklären unsere Zuneigung zu Vegetariern, Fleisch und Spielen.

Über Kommentare freuen wir uns. Entweder direkt hier drunter oder per eMail an: zuschauerpost@expertengespraeche.ru

Direktdownload der Episode: MP3 (100MB) | MP3 für engere Datenverbindungen (56MB)

Bild: 120823-014652 by Tim, auf Flickr

3 Comments

  1. Philipp
    Philipp

    Hallo Experten! Zum Thema Alkohol in Bayern fiel mir spontan ein, dass ein CSU-Politiker (der bayrische Ministerpräsident Günther Beckstein, im Jahr 2008, sagt Google) mal ernsthaft der Meinung war, nach zwei Maß Bier könne man noch Auto fahren. Ansonsten: Danke fürs Entertainment!

    Juli 18, 2015
    |Reply
    • Daran kann ich mich sogar erinnern – stimmt. Ansonsten: Danke fürs Zuhören :)

      Juli 20, 2015
      |Reply
  2. Lencer
    Lencer

    Also Brettspiele, die 50 bis 100 € kosten sind definitiv nicht für Leute gedacht, die seltener spielen und einfache Regeln mögen. Das kommt im Podcast etwas überzogen rüber. Karten- und einfache Würfelspiele sind in der Regel schon ab 10 € erhältlich. Ich hätte ein paar Empfehlungen für Euch:

    – Qwixx (für alle die nicht immer nur Kniffel(n) wollen)
    – Carcassone (Strategiespiel, eher leichter zu lernen, auch als APP klasse)

    ansonsten spielen wir nur etwas komplexere Spiele, alla
    – Stone Age
    – Brügge
    – Granada
    – Alhambra
    – Puerto Rico
    – Istanbul
    die in der Regel kaum unter 2 Stunden dauern. Davon kostet jedoch keines, obwohl sehr gut ausgestattet, mehr als 35 €.

    Und Monopoly ist so … äh … laaangweilig ;-)

    August 27, 2015
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.