Direkt zum Inhalt

EXP010 – 10 Jahre Expertengespräche

Nach zehn anstrengenden Jahren haben wir uns eine kleine Auszeit verdient. Daher diesmal ohne eigentliche Themen, ohne Struktur, dafür mit viel Alkohol und einem Trinkspiel. Weil wir alle 14 Jahre alt sind. Und irgendwie sind dann 2,5h draus geworden.

Die „Backstage“ Fotos findet Ihr hier:

Als Geschenk zur 10-Jahresfeier freuen wir uns über Kommentare hier und per eMail und über Bewertungen und Rezensionen bei iTunes.

Zuschauerfragen nimmt Carsten ab sofort auch unter dem Hashtag „#WattIs“ entgegen. Twittert uns einfach mit dem Hashtag #WattIs und Carsten sortiert das dann.

Ein ganz herzliches Dankeschön an David, der uns das Feiertags-Intro eingesprochen hat.

Direktdownload der Episode: MP3 (150MB) | MP3 für engere Datenverbindungen (88MB)

4 Kommentare

  1. Schohns
    Schohns

    Bzgl. bei mündlichen Abiprüfungen von anderen zuschauen:
    Bei mir haben die Lehrer den Schülern das explizit angeboten, um mal so zu sehen, wie eine mündliche Prüfung abläuft. Bedingung für die Zuschauer war aber, dass sie im folgenden Jahr bei ihrer eigenen Prüfung auch Zuschauer zulassen mussten.

    Danke für die tolle Folge. Betrunken podcasten ist ohnehin immer eine gute Idee. Viel Erfolg in den nächsten 10 Jahren und möge der Podcast-Overlord GeroNicoPhil für eure armen Seelen Gnade walten lassen!

    Oktober 6, 2015
    |Antworten
    • Danke fürs Lob und fürs Zuschauen – das war bei uns auch Bedingung für die mündliche Abiprüfung, hast Recht.

      November 5, 2015
      |Antworten
  2. PhntM
    PhntM

    hallo zusammen!
    bin über die anderen 3, deren namen man nicht nennen darf, twitter sei dank, auf euren podcast aufmerksam geworden!
    schön, dass ihr diesen podcast macht – vielen dank dafür.
    diese folge ist die beste bisher!
    bleibt dran!


    bg
    ein von nun an treuer zuschauer

    November 5, 2015
    |Antworten
    • Schön, dass Du es magst, was wir da machen und Danke fürs Zuschauen. Und das mit den anderen dreien da… das wird sich sicher bald erledigt haben.

      November 5, 2015
      |Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *