Zum Inhalt springen

EXP032 – Legalize it!

Gerade noch die „Mein schönstes Ferienerlebnis“ Aufsätze fertig schreibend, beenden wir hiermit unsere inoffizielle Sommerpause. Irgendwann müssen wir die Sponsor-Millionen ja mal ausgeben. Um es sanft angehen zu lassen, beschäftigen wir uns diesmal mit Themen wie Legalisierung von Drogen, Waffengesetzgebung und Familienurlauben – wir wollen ja nicht sofort zu sehr polarisieren. Eventuelle Morddrohungen oder Beschimpfungen bitte exklusiv über unseren Twitteraccount.

In einem sind wir uns aber denke ich alle einig: Stand Up Paddling ist die dümmste Erfindung seit der Salatschleuder.

Über Kommentare freuen wir uns. Entweder direkt hier drunter oder per eMail an: zuschauerpost@expertengespraeche.ru

Falls Ihr zwei Minuten Zeit habt: Wir freuen uns über nette Bewertungen und Rezensionen bei iTunes.

Zuschauerfragen nimmt Carsten ab sofort auch unter dem Hashtag „#WattIs“ entgegen. Twittert uns einfach mit dem Hashtag #WattIs und Carsten sortiert das dann.

Direktdownload der Episode: MP3 (97MB) | MP3 für engere Datenverbindungen (58MB)

Bild adaptiert von: Legalize Medical Graffiti von Andrew Duthie auf Flickr

2 Comments

  1. Lumpi
    Lumpi

    Schön das ihr wieder da seid!

    Ich finde auch das viele Verbote quatsch sind, aber bei einigen kann man die Folgen schwer absehen. Ich wäre z.B. auch dafür das man überall Campen darf, aber ich kann mir auch vorstellen, das das (besonders Städte) auch schnell zum negativen verändern kann. Generell würde ich mir aber mehr Experimentierfreudigkeit wünschen. Einfach mal ein Jahr lang alles mögliche ausprobieren und dann evaluieren, ob man mit dem Ergebnis zufrieden ist. Aber vielleicht würde das unsere schwerfällige Bürokratie-Demokratie auch komplett lahmlegen…

    Kleine Ergänzung bzgl offen Waffen tragen in den USA: Wenn ich recht informiert bin, ist es in manchen Staaten nicht nur erlaubt, sondern Pflicht, das Schusswaffen offen getragen werden müssen.

    Oktober 9, 2017
    |Reply
    • Das stimmt – „Open Carry“ ist der default in den meisten Staaten. „Concealed Carry“ bedarf in Staaten, in denen es möglich ist, einer Extra-Erlaubnis.

      Oktober 15, 2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.